JD11TP3 mit JDK1.6

Um die Geschwindigkeit (insgesamt) zu steigern, kann TP3 auch mit JDK 1.6_04 oder höher betrieben werden. Da heißt nicht, dass der Code zwingend gegen dieses JDK kompiliert wird, sondern nur, das TP3 darunter läuft. TP3 ist zwar offiziell nicht für JDK1.6 freigegeben, aber einige Posts, z.B. http://forums.oracle.com/forums/thread.jspa?messageID=2306557, belegen, dass es ohne größere Probleme geht wenn man von 64-Bit Systemen absieht.

Da JDK 1.6 nicht mitgeliefert wird, sollte man es von hier herunterladen und installieren. Für das weitere gehe ich davon aus, dass das JDK im Pfad c:javajdk1.6.0_04 installiert wurde.

Jetzt muss nur von die Konfigurationsdatei von JD11 angepasst werden. Diese ist unter /jdev/bin/jdev.conf zu finden. Bei mir sieht sie so aus:

##############################################################################<br />
#<br />
# Oracle JDeveloper Launcher Configuration File<br />
# Copyright 2000-2007 Oracle Corporation.<br />
# All Rights Reserved.<br />
#<br />
##############################################################################</p>
<p>##############################################################################<br />
#Hier den Pfad zum verwendenden JDK eintragen<br />
SetJavaHome D:/java/jdk1.6.0_04/<br />
##############################################################################</p>
<p>IncludeConfFile ../../ide/bin/ide.conf</p>
<p>#<br />
# MaxPermSize is required to run JDeveloper with Sun Microsystems virtual<br />
# machine (-client and -server). The default value is 64M, which isn't<br />
# enough to run JDeveloper successfully (3459434). With the default value,<br />
# JDeveloper will end up running out of memory at some point in time.<br />
# This option is ignored by OJVM (-ojvm). For technical details, see:<br />
# http://java.sun.com/docs/hotspot/gc5.0/gc_tuning_5.html<br />
#<br />
AddVMOption -XX:MaxPermSize=160M</p>
<p>#<br />
# Replace heavyweight AWT controls with lightweight implementations.<br />
#<br />
AddVMOption -Xbootclasspath/p:../lib/lwawt.jar<br />

Ich habe die Zeilen 9-12 hinzugefügt. Natürlich sollte JDev nicht laufen, wenn man die Zeile SetJavaHome c:/java/jdk1.6.0_04/ hinzufügt!

Beim Start nach der Änderung wird ein Hinweisdialog eingeblendet, der darauf hinweist, dass das JDK nicht zugelassen ist und es zu Problemen kommen kann. Will man den Hinweis nur einmal sehn, kann man den Hacken in der CheckBox setzten.

jkd1

Damit wird beim nächsten Start von JDev nicht mehr nachgefragt.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s