Logging unter JDev 11g

JDev 11gR1 ermöglicht es einen neuen Logger für die Logausgaben des Framework anzugeben. Dieser Formatiert die Ausgaben geringfügig anders als der bisher bekannte Consolenlogger. Der große Vorteil liegt allerdings adrin, das der ADF Logger über den WLS konfiguriert werden kann.

Um die Frameworkausgaben auf den neuen ADFLogger umzuleiten, werden in der Run-Konfiguration einfach die folgenden Variablen definiert:

-Djbo.debugoutput=adflogger -Djbo.adflogger.level=FINE

Weiter kann wir früher auch console, file oder silent für jbo.debugoutput angegeben werden.

Die Debugausgaben können im WLS einfach über die Konsole eingestellt werden. Es ist allerdings nicht ganz einfach herauszufinden, welche Einstellungen man genau ändern muss, um das gewünschte Ergebnis zu erhalten.

In einem folgenden Blog werde ich darüber berichten. Bis dahin hier nur der Weg, wie man zu den Einstellungen gelangt:

In der Konsole DomainStructure->Domain->Environment->Servers->Server->Debug bringt einen an die richtige stelle.

Dann viel Spass beim Probieren….

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s